Samstag, 23. Oktober 2010

Samstag, 9. Oktober 2010

You don't get 500 friends without making a few enemies!


Woohoo ... Ihr seht richtig - ein neuer Post!

Wenn auch nicht über mein allgmeines Leben als Au Pair in den Staaten, kommt hier ein kleiner Post aus meinem Leben in den Staaten :)
Und zwar war ich eben im Kino mit zwei weiteren Au Pairs und natürlich mussten wir uns den brandneuen Film "The Social Network" anschauen. Sehr gute Kritik hat er im Allgmeinen bekommen.

"LOS ANGELES (CBS) Lets face it, “The Social Network” is a good movie. Actually, it might even be in the Oscar winning category of good movies."

Zunächst muss ich zugeben, dass er nicht ganz so einfach ist. Besonders nicht auf Englisch. Das Computer-Genie Mark Zuckerberg (gespielt von Jesse Eisenberg) spricht unglaublich schnell und in einer Sprache, die nicht jeder Laie versteht (haha)...
DENNOCH lässt sich darüber alleine deswegen schon hinweg sehen, wenn man sich die zwei eeecht gut aussehendenHarvard Zwillinge anschaut und obendrein spielt Justin Timberlake (als Sahnehäubchen) auch eine nicht allzu kleine Rolle - also wer da nicht dahin schmilzt :)

Hier der Trailer:

video

Also ich war begeistert und fand es echt interessant, die ganze Story zu hören, die hinter einem so riesigen Netzwerk wie Facebook steckt. Und ich könnte wetten, dass fast jeder, der diesen Blog hier verfolgt selbst einen Facebook Account besitzt und somit:

AB INS KINO und seht ihn euch - The Social Network!

--

Noch etwas sehr lustiges, was mir Heute passiert ist:
Und zwar habe ich Wäsche gewaschen und was sehe ich da, als ich sie aus dem Trockner hole - MEINE ARMBANDUHR und meine iPhone Kopfhörer!! Paaaaanik bricht aus! Frust - die Uhr war doch gaaanz neeeu!
Jedoch, siehe da, blitzeblank und alles funktioniert. Komisch.... Aber fröhlich bin ich drum!
Gut gemacht, Fossil!

Eure Marie xx